Vienna School of Interdisciplinary Dentistry

Education in Occlusion Medicine

 

 

Für alle Kurse und Veranstaltungen gelten nachfolgende Vertragsbedingungen:

1. Kursanmeldungen sind erst gültig, nachdem VieSID eine Sitzplatzbestätigung für diesen Kurs ausgestellt und die Erstrechnung vom Teilnehmer bezahlt wurde.

2. Nach Bestätigung der Registrierung ist diese für den Antragsteller bindend, der gleichzeitig den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmt.

3. Die Kursgebühren sind nach Erhalt der Rechnung per Überweisung unverzüglich netto ohne Abzug zu zahlen. Bankgebühren trägt der Teilnehmer.

4. In der Kursgebühr sind keine weiteren Kosten (Reise, Hotel usw.) enthalten, die dem Kursteilnehmer entstehen.

5. Gebühren für die Stornierung der gesamten Kursgebühr durch den Teilnehmer: 10% bei Stornierung 11 Tage oder früher vor Kursbeginn, 20% bei kurzfristigen Stornierungen (10 Tage oder weniger vor Kursbeginn), 50% bei nicht Erscheinen.

6. Umbuchungsgebühren auf Anfrage des Teilnehmers: 240.00.- Euro (inkl. MwSt.) pro Modul.

7. VieSID behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen am Kursprogramm, an der Kurszeit oder am Kursort sowie den Vortragenden vorzunehmen. VieSID behält sich das Recht vor, einen Kurs bis 2 Wochen vor offiziellem Start zu verschieben. VieSID haftet nicht für damit verbundene Kosten, die dem Teilnehmer aus einer solchen Verschiebung entstehen.

8. VieSID behält sich das Recht vor, Kurse 2 Wochen vor Kursbeginn abzusagen. Der Teilnehmer wird umgehend informiert und hat Anspruch auf Rückerstattung der gezahlten Anzahlung. Weitere Forderungen oder Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. VieSID haftet nicht für damit verbundene Kosten, die sich aus der Stornierung und Verschiebung ergeben.

9. Die Stornierung während eines laufenden Kurses durch den Studenten befreit den Studenten nicht von der vollen Zahlungsverpflichtung der jeweiligen Kursgebühren.

10. VieSID übernimmt keine Haftung oder Entschädigung für Änderungen oder Stornierungen aufgrund höherer Gewalt.

11. Fotos von Teilnehmern, die während des Kurses aufgenommen wurden, dürfen von VieSID zu Werbezwecken verwendet werden.

12. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen österreichischem Recht und jeglichem Recht
Streitigkeiten werden von den sachlich zuständigen österreichischen Gerichten beigelegt