Vienna School of Interdisciplinary Dentistry

Education in Occlusion Medicine

 Interdisziplinäre Seminare im Dreiländereck für Zahnärzte aller Spezialdisziplinen und Ärzte aller Fachrichtungen über

"Okklusale Medizin".

 Bruxismus und die Schief- (Zwangs-) Lage des Bisses und der Okklusion.

…wenn der Biss nicht mehr passt, die Zähne sich im Wege stehen und die Nachbarregionen mitbelastet werden. 

Modul 1: (12. + 13. Jänner 2018)

Interdisziplinäre Anamnese
großes Diagnosepaket
therapeutische, mandibuläre-
Reposition
Herstellung einer
Sofortschiene

Modul 2: (23. + 24. Februar 2018)

…mit Fokus auf die KFO –
schwere CMD-Fälle mit
MEAW-Technik nach Prof.
Sato, direkt aus der
therapeutischen
Schienenposition (part. (totale)
Kiefersperre etc.)

Modul 3: (16. + 17. März 2018)

…mit Fokus auf dentoalveoläre
Irritationen, wie
Hypersensibilitäten,
undefinierbare
Zahnschmerzen, Abrasionen,
Abfraktionen, chipping
dentaler Restaurationen,
Zahnwanderungen, Paro bzw.
Periimplatitis aus funktioneller
Sicht etc…

Modul 4: (April 2018)

Wax up + Langzeit Provisorien
(nach den Prinzipien von Prof.
Slavicek und Prof. Kulmer)
ebenso aus der therap.
Schienenposition oder nach
preprothetischer KFO

Kursleiter: Dr. Josef Mangold

Mehr Informationen: www.drmangold.at  Tel.: 0043 5522/31411